Voraussetzungen

Den Besuchshund für überall und jedermann gibt es in der  Regel nicht. Manche Hunde sind überaus geduldig mit Kindern, andere fühlen sich bei Senioren sehr wohl. Der eine Hund ist der absolute Streichelhund, der andere liebt es eher Tricks und Kunststücke vorzuführen.

 

Eingangsvoraussetzungen für den Besuchshund: er sollte menschenfreundlich und aufgeschlossen sein, eine hohe Reizschwelle und Stresstoleranz haben, relativ verträglich mit Artgenossen sein, bei Beginn der Ausbildung mindestens 1 Jahr alt sein, einfachen Grundgehorsam wie Sitz, Herankommen, Bleib usw. beherschen

 

Eingangsvoraussetzungen für den Halter: Volljährig, zuverlässig, kontaktfreudig, einfühlsein, aufgeschlossen, lernfreudig

 

Ein Besuchshund arbeitete nur so gut wie sein Mensch, der ihn anleitet und durch den Besuch führt.

 

Voraussetzung zur Ausbildung ist ein Eignungstest, um zu sehen, ob sich ihr Hund prinzipell für die Ausbildung zum Besuchshund eignet.

 

Folgendes erachten wir unter Anderem als wichtig:

 

  • Der Hund geht an lockerer Leine neben seinem Besitzer oder einer fremden Person
  • Der Hund verhält sich ruhig, wenn die Bezugsperson eine andere Person begrüßt
  • Der Hund zeigt keine aggressiven oder beschützerischen Reaktionen
  • Der Hund verhält sich weitgehend ruhig in einer Gruppe von Personen, die lärmen oder ihn bedrängen
  • Der Hund kann ohne ständiges Knurren und Bellen oder Angriffslust zu zeigen, andere Hunde treffen
  • Der Hund bleibt ruhig, wenn eine fremde Person ihn streichelt  
  • Der Hund gibt Spielzeug oder Essen problemlos her 
  • Der Hund beherscht Grundsignale wie Herankommen, Bleib, Sitz usw.

 

Eine Begleithundeprüfung ist nicht erforderlich. 

 

Für die Ausbildung sollte der Hund problemlos kürzere Zeit stressfrei im Auto warten können.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BestFriends - die Teamschule für Mensch und Hund

BestFriends - die Teamschule für Mensch und Hund

Petra Schwarz

Schlesierstr. 8

73732 Esslingen

 

Behördlich geprüfte und zugelassene Hundetrainerin und Verhaltensberaterin  nach §11 TierSchG

 

Fachkraft für tiergestützte Intervention mit Hund

Tel. 0711 37 95 55 

 

info@teamschule-menschhund.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular