Hunde aus dem Tierschutz

Eine ganz besondere Herzenssache sind für mich Hunde aus dem Tierschutz. 

 

Immer mehr Hundehalter entscheiden sich für einen Hund aus dem Tierschutz, sei es aus dem Ausland oder aus einem deutschen Tierheim/einer Vermittlungsstelle. Der Gedanke dahinter ist ebenso wertvoll wie ehrenwert, nämlich einem Hund, der noch nie ein Zuhause gehabt oder es verloren hat, einen  Platz im Herzen und ein liebevolles Zuhause zu geben.  

 

Oft klappt die Eingewöhnung und der Alltag mit dem Vierbeiner überraschend problemlos. Manchmal stellen die frischgebackenen Hundehalter aber Verhaltensweisen fest, mit denen sie nicht gerechnet haben, die ihnen unerklärlich erscheinen oder mit denen sie schlichtweg überfordert sind. 

 

Schnell stellt sich ein Gefühlschaos ein und Gewissenbisse, die mit der Frage einhergehen, ob die Entscheidung für "diesen Hund" die richtige oder wohl eher die falsche war...

 

Auch für viele absolut seriös und mit so viel Engagment arbeitenden Tierschutzvereine und Organisationen ist es oft schwer vorhersehbar, wie sich ein Hund in seiner neuen Umgebung entwickelt. Das Leben auf der Straße, in Auffang-/Tötungsstationen und Tierheimen hat wenig gemeinsam mit dem Leben und dem Alltag im neuen Zuhause. Zudem haben gerade Hunde aus dem Ausland vieles, was ihnen "in ihrem neuen Leben" begegnet, noch nie kennengelernt oder schlechte Erfahrungen gemacht.

Gerne stehe ich Ihnen von der Ankunft über die Eingewöhnung und dem Alltag mit Ihrem Schützling zur Seite und wir erarbeiten gemeinsam einen individuellen Trainingsplan. Hilfe bekommen Sie natürlich auch bei auftretenden Problemen wie Angst vor Treppen, Hauseingängen, Verkehr, Autofahren, schnellen Bewegungen, Menschen, bei angstaggressivem Verhalten, genereller Angst/Unsicherheit und bei allen anderen unvorhersehbaren Situationen. 

 

Falls Sie schon Unterstützung bei der Auswahl Ihres Tierschutzhundes möchten, helfe ich Ihnen sehr gerne dabei. 

 

Auch wenn  Manches vielleicht am Anfang nicht ganz so problemlos verläuft, kann ich nur aus  jahrzehntelanger Erfahrung mit Tierschutzhunden sagen, dass es nichts Schöneres gibt, als sich mit viel Liebe, Geduld und Wissen auf einen gemeinsamen Weg zu machen und zu spüren, wie sich Tag für Tag immer mehr Zuneigung, Vertrauen und Sicherheit entwickelt...

Hunde aus dem Tierschutz sind nicht "kaputt" wie manche Menschen sagen, sie haben oft nur viel mehr erlebt als andere. Wären es Menschen würde man sie weise nennen. Sie würden diejenigen sein, die ihre Geschichten und Erlebnisse erzählen und vor denen man "den Hut zieht", weil sie so viel durchgemacht und überstanden haben und so viel verzeihen können. Wir Menschen sollten stolz darauf sein, so etwas Großartiges an unserer Seite zu haben...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BestFriends - die Teamschule für Mensch und Hund

BestFriends - die Teamschule für Mensch und Hund

Petra Schwarz

Schlesierstr. 8

73732 Esslingen

 

Behördlich geprüfte und zugelassene Hundetrainerin und Verhaltensberaterin  nach §11 TierSchG

 

Fachkraft für tiergestützte Intervention mit Hund

Tel. 0711 37 95 55 

 

info@teamschule-menschhund.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular