Philosophie

Auf zwei Füßen und vier Pfoten gemeinsam durchs Leben

 

Hunde sind für mich vierbeinige Familienmitglieder und treue Freunde und Wegbegleiter.

 

Hunde leben mit und unter uns. Das bedeutet ein Leben mit vielen Menschen, Verkehr, anderen Hunden, Kindern, Joggern, Fahrradfahrern, unterschiedlichen Tieren, Urlaub, Restaurantbesuch, Wald, Wiese und Vieles mehr...  

 

Ein Hund, der sich in allen Situationen vertrauensvoll auf uns verlässt und uns gelassen begleitet, der sozialverträglich mit Menschen, Artgenossen und anderen Tieren ist,  ein Hund, der in entscheidenden Situationen bei seinem Menschen nachfragt und diese Fragen beantwortet bekommt...DAS ist das Wesentliche und viel wichtiger, als dem Hund Sitz, Platz, Fuß beizubringen und ihn damit als gut erzogen zu betrachten.

 

Eine so stimmige Mensch-Hund-Beziehung ist nur auf der Basis von gegenseitigem Verstehen, Vertrauen und Respekt möglich, ohne den Einsatz von Zwang und Gewalt. Eine gute Kommunikation, das Fördern von erwünschtem Verhalten durch positive Verstärkung sowie das faire Setzen von Grenzen und Regeln, die dem Hund Orientierung und Sicherheit bieten, sind die wichtigsten Bestandteile meines Trainings.

 

Jeder Mensch und jeder Hund hat seine eigene Persönlichkeit, seine Stärken, seine Schwächen und ist damit einzigartig. Mir ist es wichtig, zu erkennen, was ist und daraus das Beste zu fördern. Daher lege  ich viel Wert auf ein individuelles und alltagsbezogenes Training.

 

Es gibt nicht DIE Methode sondern es gibt Sie und Ihren Hund und Ihren gemeinsamen Weg!

Der Hund fühlt sich sicher und orientiert sich an demjenigen, dem er vertraut und den für souverän und verlässlich hält. Das liegt in der Natur des Hundes. Gewaltfreies Hundetraining bedeutet nicht, einfach nett oder antiautoritär zu sein, sondern vielmehr eine selbstbewußte und klare Haltung und Ausstrahlung sowie viel Gefühl und Verständnis für den Hund zu haben.

 

Das bedeutet,  auch Sie als Mensch können über das Zusammenleben mit Ihrem Hund mehr über sich selbst erfahren. Über dem sicheren und entspannten Umgang mit dem Hund hinaus, möchte ich Sie einladen,  diese besondere Chance wahrzunehmen und die spannenden Möglichkeiten zur Selbstreflektion und Persönlichkeitsentwicklung zu nutzen. Vieles geschieht während des Trainings/Coachings ohnehin automatisch. Die Entscheidung, wie intensiv und bewusst Sie sich darauf einlassen, liegt ganz bei Ihnen...

Nicht das Einhalten strikter Regeln und Hörzeichen steht im Vordergrund sondern der Austausch mit dem Hund. Das Zusammenkommen zweier Individuuen, die nach einer gemeinsamen Sprache auf der Basis von Verstehen, Vertrauen, Respekt und Annahme suchen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BestFriends - die Teamschule für Mensch und Hund

BestFriends - die Teamschule für Mensch und Hund

Petra Schwarz

Schlesierstr. 8

73732 Esslingen

 

Behördlich geprüfte und zugelassene Hundetrainerin und Verhaltensberaterin  nach §11 TierSchG

 

Fachkraft für tiergestützte Intervention mit Hund

Tel. 0711 37 95 55 

 

info@teamschule-menschhund.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular